Titelbild

Musik und Kunst im Palais

Eine Veranstaltung von CERCA DIO und der chorbühne TRITONUS

Samstag, 31.10.2020, 18.00 Uhr / Einlass: 17.00 Uhr

Der Garten der goldenen Äpfel

Ein Barock-Spektakel

Mit Musik von Heinrich Schütz, Claudio Monteverdi, Johann Sebastian Bach, Ludwig Senfl u.v.a.m.

In der Koproduktion wird der Barock im Wandel der Zeit beleuchtet. In Szenen, Bildern, Texten, Liedern, Chören, Pantomimen, mit einem Kammerorchester und dem Dresdner Hoftanz e.V. wird dem vollen Leben und der Liebe gefrönt. Erleben Sie eine Zeitreise durch die Geschichte des Genusses!

Das erste szenische Programm der chorbühne TRITONUS unter der musikalischen Leitung von Alexander Morawitz eröffnet neue Perspektiven für eine Zeit, in der, wie in kaum einer anderen, pralles Leben und Leid aufs engste verbunden waren. Historische Instrumente erklingen in den schönsten Barockanlagen Mitteldeutschlands und das Publikum kommt der Idee des Barock und dem Sinn der Liebe unmittelbar nah!

Während man sich zurecht macht wird darüber diskutiert, ob es eine Heirat aus Liebe, aus Prestige, aus Besitzgier oder politischem Einfluss ist. Abgehandelt wird das Thema in Bezug auf die schönste Sache der Welt: Die Liebe. Die verschiedenen Ebenen der Liebe – Sexus – Eros – Agape – finden Ihre Befürworter und Gegner - ein multimediales Welttheater-Spektakel im »Garten der goldenen Äpfel«!

chorbühne TRITONUS
Szene aus: »Der Garten der goldenen Äpfel«

Kartenverkauf ausschließlich an der Abendkasse:
18 € - Vollzahler
16 € - mit Ermäßigung (außer Rentner)

Weitere Infos unter: chorbuehnetritonus.eu und unter www.cerca-dio.de
Pressekontakt:
CERCA DIO - Johannes Gärtner
eMail: post(at)johannesgaertner.de
Tel.: 0176 - 96 33 16 96